Neumarker startet in Aschaffenburg

Neumark.

In Aschaffenburg wetteifern seit Donnerstag rund 200 Staplerfahrer aus aller Welt in fünf Einzel- und Team-Disziplinen um Titel und Meisterschalen. Carsten Diezel aus Neumark (Foto), der als Logistik-Meister in Greiz im Chemiewerk Nouryon arbeitet, tritt dabei am Samstag bei der Deutschen Meisterschaft an. Bislang war er zweimal Siebenter. Und diesmal? "Halbfinale wäre schön und damit mindestens Platz 6", sagt er. Diezel verteidigte im Mai bei der Regionalmeisterschaft im Staplercup bei der MV Fördertechnik in Blankenhain seinen Titel aus dem Vorjahr und qualifizierte sich damit für die Deutsche Meisterschaft. (gb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...