Nur jeder zehnte Waffenbesitzer im Vogtlandkreis ist eine Frau

3448 Bürger der Region haben eine waffenrechtliche Erlaubnis. Sie besitzen privat 12.600 Waffen und Waffenteile. Zudem gibt es 1306 Kleine Waffenscheine. Tendenz steigend.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    1
    Tauchsieder
    03.06.2020

    Das tut mir aber für die Frauen Leid, man könnte das aber ändern.
    Ja lieber "Gr.W.", für die Meisten würde auch ein Auto mit z.B. 90 PS genügen, warum brauchen die 150 PS, oder mehr?
    Da tun sich Beispiele auf, noch und nöcher, es ist eben wie es ist.

  • 8
    1
    GrauerWolf
    03.06.2020

    Mein leider im letzten Jahr verstorbene Freund Wotsch, (Ulrich Wotschikowsky Wolfsexperte, Wildbiologe und Jäger) gab mir persönlich schon vor langer Zeit einen Satz mit auf den Weg: "Ich jage nun schon seid mehreren Jahrzehnten und alles was ich zum Jagen benötige ist eine einzige Büchse, mehr Schusswaffen brauche ich nicht."
    Ich glaube dieser Satz bringt es auf den Punkt. Die meisten Möchtegern-Waffenbesitzer machen nur eines, die Waffenindustrie reich.
    Oder glauben Sie etwa nur in den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es eine Waffenlobby?
    Meint Ihr Grauer Wolf