Ortseingangsschild weg

Das gelbe Schild an der Lengenfelder Straße nahe der Finkenburg wird vermisst. Das ist nicht der erste Fall dieser Art in Lengenfeld.

Irfersgrün.

Mit den Ortseingangsschildern gibt es in Lengenfeld immer mal wieder Probleme. Das Irfersgrüner Schild an der Lengenfelder Straße, ein paar Meter nach der Finkenburg, ist nun spurlos verschwunden.

Dem Irfersgrüner Einwohner Thomas Modes war das Fehlen des Ortseingangsschildes am Montag aufgefallen. Er ist auch Mitglied im Technischen Ausschuss des Lengenfelder Stadtrats und zog eine behördliche Aktion in Erwägung. Daher fragte er zur Ausschusssitzung am späten Nachmittag, ob das Schild im Auftrag der Stadtverwaltung abgeschraubt wurde. Doch die Mitarbeiter der städtischen Verwaltung wussten von einem solchen Vorgang nichts. Es blieb nur eine Erklärung übrig: Das Schild wurde gestohlen. Sofort erinnerten sich die Anwesenden an ein ähnliches Vorkommnis vor einigen Jahren, als vier Schilder abgeschraubt und an falscher Stelle wieder angeschraubt wurden. Bürgermeister Volker Bachmann (Pro Lengenfeld) mit wenig Hoffnung auf die Wiederkehr des Schildes: "Dann müssen wir uns um ein neues Schild kümmern." (sia)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...