Ortsvorsteher gewählt

Konstituierende Sitzungen in Treuens Ortsteilen

Treuen.

Die Riege der Ortsvorsteher für die neue Amtsperiode in den zu Treuen gehörenden Ortschaften ist komplett. In der konstituierenden Sitzung wurde nun auch für Altmannsgrün ein Ortsvorsteher gefunden. Friedhold Preller (CDU) wurde auf dieser Position wiedergewählt, teilte die Treuener Stadtverwaltung dazu mit.

Einen neuen Ortsvorsteher gibt es in Hartmannsgrün/Pfaffengrün, wo Volkmar Schwarz (Sportgemeinschaft) gewählt wurde. Der Unternehmer löst René Spranger ab, der aus beruflichen Gründen nicht wieder für dieses Amt kandidieren konnte. Der Ortschaftsrat von Schreiersgrün wählte in seiner konstituierenden Sitzung erstmals eine Frau an seine Spitze: Diana Heller (Freie Wähler) besetzt den Posten. Sie wirkte bislang als stellvertretende Ortsvorsteherin an der Seite des aus Altersgründen ausgeschiedenen Frank Walther.

Bereits zu Anfang September war auf der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates von Eich Torsten Forner (Eicher Wählervereinigung EWV) als Ortsvorsteher wiedergewählt worden.

Weil die Ortsvorsteher aus der Mitte des Ortschaftsrates gewählt wurden, konnten Ersatzpersonen in das Gremium nachrücken. In Schreiersgrün verstärkt Nils Fischbach (Einzelvorschlag) den Ortschaftsrat. In Altmannsgrün rückte Sven Hanitsch (CDU) nach, in Eich René Piering (EWV). In Hartmannsgrün/Pfaffengrün gab es jedoch keine Ersatzperson, die nachrücken konnte. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...