Pfosten beschädigt - Verursacher weg

Netzschkau.

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Samstag auf der Brückenstraße in Netzschkau mit seinem Wagen zwei Leitpfosten beschädigte und in den Straßengraben geriet. Er konnte sich jedoch aus der misslichen Lage befreien und ist verschwunden, berichtete die Polizei. Der Unfall passierte in der Zeit zwischen 4.30 und 6 Uhr. Der Wagen war in Richtung Greiz unterwegs. In einer Linkskurve bei der Göltzschtalbrücke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Seitengraben. Dabei wurden die Pfosten beschädigt. Der Schaden: etwa 150 Euro. Bei dem Fahrzeug müsse es sich um einen grauen Audi handeln, teilte die Polizei noch mit. Die Beamten hoffen bei der Suche nach dem Fahrer auf Hinweise von Zeugen. (lk)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...