Pläne für Baugebiet liegen aus

Rat beschließt Entwurf für "Voigtsgrüner Straße"

Heinsdorfergrund.

Die bereits mehrfach diskutierten Pläne privater Investoren für den Wohnbaustandort "An der Voigtsgrüner Straße" in Hauptmannsgrün nehmen Gestalt an. Der Heinsdorfer Gemeinderat hat jetzt mit dem Beschluss des ersten Entwurfs des Bebauungsplanes den Weg dafür freigemacht.

Die Pläne, die am Standort Eigenheime und einen Bio-Hof vorsehen, liegen nun öffentlich einen Monat aus. Anmerkungen fließen in einen zweiten Entwurf ein, der veröffentlicht wird und gegebenenfalls Grundlage für eine abschließende Bausatzung ist. Kosten - das ist Teil des Beschlusses - entstehen der Gemeinde bei dem Projekt keine. Planungs- und Erschließungskosten übernimmt der Investor aus Zwickau. Für die Errichtung der Eigenheime auf dem knapp drei Hektar großen Baugebiet liegen nach Auskunft der Gemeinde und der Investoren Susann und Markus Lux mehrere Anfragen vor. Zustande gekommen war die Initiative in Hauptmannsgrün - dort gab es vor Jahren bereits derartige Pläne - auf ein Inserat des Zwickauer Paares hin, das für die Verwirklichung seiner Biohof-Pläne auch im Vogtland nach geeignetem Grund suchte. Da das Paar über seine Firma Zwickauer Baugrund selbst als Grundstücksentwickler tätig ist, war die alte Waldblick-Idee wieder aufgelebt. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...