Plauens neues Café am Tunnel

Vom früheren Café Trömel am Tunnel spricht heute noch halb Plauen. Etwas ähnlich Prägendes wollen Kai und Jan Forbriger mit ihrer Gastronomie am Postplatz schaffen.

Reichenbach/Plauen.

Die sogenannte Caféteria im neuen Landratsamt wird nicht nur eine Kantine für Angestellte, sondern eine Gastronomie-Einrichtung, die allen offensteht. Das hebt Jan Forbriger vom gleichnamigen Reichenbacher Bäckerei-Unternehmen hervor.

Die Forbriger Backwaren GmbH hatte vor vier Jahren nach einer Ausschreibung den Zuschlag zur Miete des Ladenlokals erhalten. Es wird etwa 280 Quadratmeter groß sein. Der abgeschlossene Mietvertrag läuft zehn Jahre. Möglichst noch in diesem Frühjahr wollen die Inhaber Kai und Jan Forbriger das Geschäft im ehemaligen Kaufhaus links des Haupteingangs eröffnen. Rund eine halbe Million Euro werden sie selbst dafür investieren.

Zuvor muss das Landratsamt allerdings noch den Rohbau des Ladenlokals fertigstellen und für notwendige Anschlüsse sorgen. Die dafür beim Umbau des Kaufhauses zur Behörde bisher nicht berücksichtigten Kosten von rund 190.000 Euro hatten in der vorigen Woche für Diskussionen gesorgt.

"Wir sind froh, dass es jetzt beginnt", sagt Jan Forbriger der "Freien Presse". Mit seinem Bruder führt er das 1949 als Nudelfabrik gegründete Unternehmen in dritter Generation. 130 Mitarbeiter sind in 20 Filialen beschäftigt. In Plauen ist Forbriger bereits im Norma-Markt Siegener Straße präsent. Drei Geschäfte betreibt das Unternehmen mit gastronomischer Ausrichtung - zwei in Reichenbach, eines in Zwickau. Auch im künftigen Lokal in Plauen sollen neben Eis und Backwaren Frühstück, Mittagsgerichte und warme Snacks zum Angebot gehören. Geöffnet sein soll montags bis sonntags. "Wir wollen etwas anbieten, das es so in Design und Sortiment in Plauen noch nicht gibt", weckt Forbriger die Erwartungen.

www.baeckerei-forbriger.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...