Polizei stellt drei Jugendliche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Die Polizei hat in Plauen drei Jugendliche gestellt, die zuvor an der August-Bebel-Straße einen Zigarettenautomaten aufgehebelt und daraus fünf Schachteln Zigaretten gestohlen haben sollen. Laut Pressemitteilung der Polizei hatten Anwohner den Vorfall am Freitagabend mitbekommen und Alarm geschlagen. Die mutmaßlichen Täter waren zunächst geflüchtet, die Beamten konnten die Jugendlichen im Alter von 14 und zweimal 16 Jahren jedoch an der Mozartstraße stellen. Erst in der Nacht zuvor hatten Unbekannte versucht, genau denselben Zigarettenautomaten zu sprengen. Derartige Automaten sind in Plauen immer wieder Ziele von Kriminellen. Auch Ticketautomaten der Plauener Straßenbahn waren in der Vergangenheit häufiger betroffen. (nd)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.