Polizeieinsatz an der Göltzschtalbrücke

Die Bundespolizei hat am Sonntagmittag die Göltzschtalbrücke sperren lassen. Ein Zeuge hatte auf dem mittleren Deck der Brücke, als im Bereich unter der Bahnstrecke, zwei Personen laufen sehen. Die Göltzschtalbrücke darf nicht betreten werden. Eine Streife suchte den Bereich ab, wurde jedoch nicht fündig. Durch den Polizeieinsatz kam es zu Verspätungen im Zugverkehr. Betroffen war unter anderem der Regionalexpress nach Hof. (roy)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.