Prioritäten beim Straßenbau

Reichenbach.

Welche Straßen und Wege in Reichenbach zuerst saniert werden müssen, darüber wird der städtische Technische Ausschuss in seiner nächsten Sitzung beschließen. Die Mitglieder treffen sich am 22. Oktober, 19 Uhr, im Ratssaal. Sie bekommen dann die Prioritätenliste des Straßen- und Gehwegebaus auf den Tisch. Auf dieser Liste steht die Liebaustraße, der nicht verkehrssichere Abschnitt zwischen Fritz-Ebert- und Heinrich-Ludwig-Straße, ganz oben. (lk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...