Radwegbau - HTR erhält Auftrag für Oberreichenbach

Reichenbach.

Für den Bau des Radwegeabschnittes zwischen unterer Querung Mosraberg und Beginn Dittesstraße in Oberreichenbach hat der Stadtrat jetzt den Auftrag an den Hoch- und Tiefbau Reichenbach (HTR) erteilt. Das Unternehmen erwies sich mit einem Angebot von knapp 470.000 Euro für Wegebau und Entwässerungskanal als bester von drei Bietern. Der Radwegeabschnitt bindet nicht nur den Ortsteil und damit die Dittes-Grundschule und das Freibad an, sondern schafft auch die Verbindung in Richtung Neumark/Hauptmannsgrün. (gb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...