Reichenbacher wegen Betrugs angeklagt

Reichenbach/Auerbach.

Verkaufen, ohne zu liefern, und kaufen, ohne zu zahlen: Diese Maschen werden einem 24-Jährigen aus Reichenbach zur Last gelegt, der am morgigen Mittwoch vor dem Amtsgericht in Auerbach steht. Wie die Gerichtsdirektorin auf Anfrage mitteilt, sind mehrere Taten in diesem Zusammenhang angeklagt. (suki)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.