Reichenbacher Weihnachtsbaum vorm Rathaus aufgestellt

15 Meter hoch ist die Tanne, die Reichenbach zur Adventszeit schmückt. Sie stammt aus Mylau.

In Reichenbach ist am Dienstag der rund 15 Meter hohe Weihnachtsbaum auf dem Rathausvorplatz aufgestellt worden. Bauhof-Mitarbeiter fällten die Tanne in Mylau an der Straße An der Kiesgrube. Durch manche Engstelle ging es dann über den Mylauer Berg in Netzschkau und über die Klinkhardt-, Bahnhof- und Marktstraße zum Marktplatz. Dort schwebte er gegen 9.45 Uhr am Haken des Autokranes vorm Rathaus ein und wurde in der Bodenhülse befestigt. Der Weihnachtsbaum für den Postplatz wurde in der Unteren Lindenstraße in Reichenbach geholt. (gb)

Das Aufstellen der Tanne sehen Sie im Video von Gerd Betka:

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...