Romantisches Lichterfest mit Musik an fünf Stationen

Am Schwanenteich steigt am 14. Juni ein Höhepunkt zum Schumannfest 2019

Zwickau.

Das Programm des Romantischen Lichterfestes steht. Es soll am 14. Juni ein Fest für die ganze Familie werden - auf der Wiese und zu Wasser. An Stationen des Schwanenteichparks laden Aufführungen vielfältiger Musikgenres zum Verweilen ein. Besucher können an jenem Freitag ab 18 Uhr nicht nur den Klängen der Ensembles lauschen. Sie sind ebenso eingeladen, mit dem Floß oder den Booten den Teich zu befahren, im Park zu spazieren oder sich bei einem Picknick auf den Wiesen niederzulassen.

Auch in diesem Jahr erwartet alle Kinder wieder das Basteln der Schwimmlaternen, die nach Sonnenuntergang zu den Klängen der Zwickauer Stadtpfeifer auf das Wasser gleiten. Ein weiteres Bastelangebot finden Familien am Stand des Theaters Plauen-Zwickau, an dem Schattentheater und -laternen selbst gestaltet werden können. Hauptattraktion in diesem Jahr ist die russische Pianistin Natalia Posnova und ihr Trio Trinity of Queen, die mit dem Programm "Queen of Piano" ab 20 Uhr auf der Hauptbühne zu hören sein werden. Eine Feuershow um 23 Uhr beendet den Abend. (fp)


Programm Hauptbühne Kranichwiese: 18 Uhr Theater Clara-Wieck-Gymnasium, 19 Uhr Männerchor "Liederkranz", 20 Uhr "Queen of Piano" Natalia Posnova und Trio Trinity of Queen, 22 Uhr Big Band des KON, 23 Uhr Feuershow mit Ignis Draconis. Westufer/ Wiese: 18 Uhr Bläserband Ungeprobt genial!, 19.30 Uhr Zwickauer Stadtpfeifer, 20 Uhr Männerchor "Liederkranz", 20.30 Uhr Zwickauer Stadtpfeifer, 21 Uhr Bläserband, 21.30 Uhr "Liederkranz", 22 Uhr Bläserband. Ostufer/ Rondell: 18 Uhr Cantaria Frauenchor des KKH R. Virchow, 19 Uhr Sächsisches Bassetthorn-Trio, 19.30 Uhr Cantaria Frauenchor, 20 Uhr Sächsisches Bassetthorn-Trio, 20.30 Uhr MGV Arion Saupersdorf, 21 Uhr Sächsisches Bassetthorn-Trio, 21.30 Uhr MGV Arion. Lange Wiese/Kleine Bühne: 18 Uhr KinderTanzOrchester des KON, 19.30 Uhr Damen-Salon-Trio "Klatschmohn", 21 Uhr Duo "un momento", 22.15 Uhr Chorvereinigung Sachsenring. Regenhalle: 18 Uhr Bläserensemble und Streicherquartett des KON, 19.30, 21 und 22 Uhr Posaunenchor Zwickau-Marienthal, 22.40 Uhr Zwickauer Stadtpfeifer. Auf dem Teich: 18 bis 21.30 Uhr Kutter- und Floßfahrten, Bootsverleih (letzter Verleih 21 Uhr), 21.45 Uhr Einsetzen der schwimmenden Lichter auf, musikalisch umrahmt von den Zwickauer Stadtpfeifern, 22 Uhr Feuerspiel auf dem Floß mit Ignis Draconis www.schumann-zwickau.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...