Sandtheater bietet Märchen und mehr

Reichenbach.

Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. März, gastiert das Dresdener Sandtheater mit vier Shows im Neuberinhaus Reichenbach. Entwickelt von den Sandartisten, die unter der künstlerischen Leitung von Natalya Netselya agieren, hat der Berliner Impresario Dimitrij Sacharow ausgewählte Märchen und Erzählungen für Jung und Alt auf die Bühne gebracht. Spätestens seit dem Auftritt von Natalya Netselya in der RTL-Show "Das Supertalent" genießt die Sandmalerei, auch Sandanimation oder Sandart genannt, hierzulande einen riesigen Popularitätszuwachs. Live gezeichnet und performt werden in Reichenbach die Kinderbuchklassiker "Max & Moritz" (Samstag, 15 Uhr) und "Aschenputtel" (Sonntag, 15 Uhr) für Familien und Kinder. Die Abendvorstellungen zeigen die Sand Art Shows "Verliebt in... - eine Weltreise" (Samstag, 19.30 Uhr) und "Bilder einer Ausstellung" (Sonntag, 19.30 Uhr), wo Werke von Dali, Picasso, Chagall und Van Gogh im Sand zum Leben erwachen. (gb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...