Sanierung der Becken geplant

Elsterberg.

Im Waldbad Elsterberg ist die Sanierung der Becken geplant. Trotz der Tatsache, dass die Stadt keinen beschlossenen Haushalt hat, gaben die Stadträte grünes Licht. Den Auftrag erhält eine Firma aus Markkleeberg. Für rund 105.000 Euro soll eine Beckenfolie verlegt werden. Die Stadträte verständigten sich darüber, dass die Maßnahme ab September beginnt. Kommt es so, wird die Freibadsaison früher beendet. Weil der Haushalt noch von der Aufsichtsbehörde geprüft werden muss, steht das Ganze noch auf wackeligen Füßen. "Ein bisschen Risiko ist dabei", räumte Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) ein. Bei der engen Zeitschiene müsse letztlich auch die ausführende Firma mitspielen. Läuft alles optimal, könnte die Sanierung im November dieses Jahres abgeschlossen sein. (tv)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...