Sauerei in Bad Elster: Kurherz völlig verwüstet

Einen traurigen Höhepunkt haben die Attacken von Wildschweinen auf Parklandschaften in Bad Elster erreicht. Offensichtlich am vergangenen milden Wochenende haben die Schwarzkittel mitten im Kurherz von Bad Elster gewütet. Im Park zwischen der Badstraße und dem Königlichen Kurhaus wurden die Rasenanlagen am ortsbildprägenden Rundbeet verwüstet. Es war nicht die erste Tat der Tiere. Aufmerksame Beobachtern war aufgefallen, dass sich die Tiere auf Nahrungssuche immer weiter weg vom früher umgegrabenen, nun eingezäunten Stadion in Richtung der "Festspielmeile der kurzen Wege" vorgraben. So wurden um Weihnachten Zerstörungen durch die Tiere im Bereich des Tulpenbeetes hinter der Kunstwandelhalle und des Skulpturenparkes auf der Abrissfläche des früheren Hotels Wettiner Hof an "Freie Presse" gemeldet. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...