Schaden behoben - Mylauer Freibad hat wieder geöffnet

Mylau.

Das am Freitag nach einem Vandalenakt geschlossene Mylauer Freibad kann wieder besucht werden. Wie Manfred Firnhaber vom Badverein informiert, hat die Einrichtung seit gestern geöffnet. Ein vom Verein beauftragter Klempner hat das von Chaoten beschädigte Wasser-Ansaugrohr repariert, der bis einschließlich 15. September geplante Badebetrieb konnte wieder aufgenommen werden. Die Täter hatten Stühle, Sonnenschirme und einen großen Pflanzkübel ins Becken geworfen und dabei das für das Filtern des Wassers notwendige Ansaugrohr beschädigt. Von den Tätern fehlt offenbar jede Spur. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...