Schneezäune an 25 Standorten aufgestellt

Mitarbeiter der Straßenmeisterei Reichenbach haben entlang der Bundes-, Staats- und Kreisstraßen im Zuständigkeitsbereich der Meisterei das Aufstellen der Schneezäune pünktlich vor dem meteorologischen Winteranfang am Sonntag abgeschlossen. Wie Straßenmeister Bodo Grunwald informiert, wurden die Zäune an insgesamt 25 verschiedenen Standorten (im Foto in Nähe des Windrads im Gewerbegebiet) errichtet - auf Bundesstraßen auf einer Länge von etwa 1,1 Kilometern, auf Staatsstraßen auf etwa 2,8 Kilometer und auf Kreisstraßen auf 3,7 Kilometern. Überhaupt ist die Straßenmeisterei gut für den für nächste Woche mit Frost und Schnee prognostizierten Wintereinbruch gerüstet, die ersten Einsätze hatte die Meisterei indes bereits Anfang November zur Beseitigung von Reifglätte gefahren. (gem)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...