Schnelles Internet: Der Anschluss ist da, aber nichts geht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Vogtlandkreis hat den Breitbandausbau in Brockau abgeschlossen. Bei einer Familie hakt es nun an einer anderen Schnittstelle.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    sk8n5urf
    29.12.2020

    Ist in Plauen nicht anders. Stadtwerke Strom Plauen hatte 2016 bei uns Glasfaser verlegt - zwar nicht bis ins Haus aber bis zur nächsten Verteilerstelle, VDSL halt - aber das schnelle Internet bekommt man nur über Stadtwerke Strom Plauen. Als ebenfalls damaliger Kunde von 1&1 keine Chance. Musste also von 1&1 zu Stadtwerke Strom Plauen wechseln, um schnelles Internet zu bekommen. Vielleicht müssen erst 1&1 und die anderen Anbieter ihre eigenen Glasfaserkabel verlegen, damit ihre Kunden auch schnelles Internet bekommen.