Schüler genießen Vielfalt

Tag der offenen Tür an der Oberschule Neumark

Neumark.

An der Oberschule Neumark ist in diesem Schuljahr die Arbeitsgemeinschaft Journalistik neu hinzugekommen. Die Mädchen aus der neunten Klasse schreiben für das Neumarker Wochenblatt, den Raumbachboten und die Kommunalnachrichten in Fraureuth. In etwa 4000 Haushalten kann man die Beiträge der Schüler lesen. Die Themen der Berichte sind vielfältig. Für Ende des Monats sind die Neumarker Nachwuchsjournalisten zum Jugendpressetag in den Landtag eingeladen.

Ein Interview hatte die Schüler bereits nach Dresden geführt, wo Kultusminister Christian Piwarz (CDU) die Fragen der Schülerinnen beantwortete. Über die Arbeit der Journalistik-AG können sich Neugierige zum Tag der offenen Tür am Dienstag, 21. Januar in der Neumarker Oberschule informieren, wurde aus der Einrichtung mitgeteilt. Die Schule lädt an diesem Tag ein, sich von 15 bis 18 Uhr in den Räumen umzuschauen. Schülerlotsen führen durch die Schule. Es gibt Mitmach-Aktionen. Lehrer und Schulleitung stehen für Anfragen bereit.

An der Neumarker Oberschule treffen sich Schüler in weiteren zahlreichen klassenübergreifenden Arbeitsgemeinschaften. Unter anderem wird gebastelt, gekocht, gespielt, musiziert oder Sport getrieben. Etwa 250 Schüler nutzen jede Woche von Montag bis Donnerstag die vielfältigen Angebote, das ist mehr als die Hälfte der gesamten Schülerzahl. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...