Schwein gehabt

Meine geheime Befürchtung, die bei jeder Autotour im dämmrigen oder dunklen Umland mitgefahren ist, ist wahr geworden. Was bestimmt schon vielen Vogtländern vor mir passiert ist - nun habe ich es auch erlebt. Gerade noch rechtzeitig bin ich in die Eisen gestiegen, sobald das drohende Unglück seine Schnauze zeigte. Und seine Hufe. Und den kurzen Schwanz. Ein Wildschwein nach dem anderen trabte vor mir über die Landstraße. Gezählt habe ich im Scheinwerferlicht fünf- nein, sechs. Das kleinste Rüsseltier trippelte als Schlusslicht hinterher. Und verschwand im Schweinsgalopp. Schwein gehabt! (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...