Schwere Brandstiftung - Mann angeklagt wegen Beziehungstat

Neustadt/Auerbach.

Wegen schwerer Brandstiftung muss sich heute ein 59-Jähriger vor dem Amtsgericht Auerbach verantworten. Laut Gerichtsdirektorin Inge Bahlmann handelt es sich um eine Beziehungstat. Demnach hatte der Mann im Dezember 2015 in Neustadt die Garage und ein darin abgestelltes Auto seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Brand gesteckt. Dabei war Sachschaden in Höhe von 200.000 Euro entstanden. Durch das Feuer war zum Teil auch das angrenzende Wohnhaus des Opfers beschädigt worden. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...