Schwerverletzt - Katze verursacht Verkehrsunfall

Netzschkau.

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Dienstagabend in Netzschkau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr er als Sozius auf dem Simson-Moped eines 15-Jährigen mit, der auf dem Reinsdorfer Weg stadtauswärts unterwegs war. Auf Höhe der Hausnummer 20 kreuzte plötzlich eine Katze die Straße, woraufhin der Fahrer bremste. Dabei zog es das Vorderrad weg, Fahrer und Sozius stürzten. Der 17-Jährige musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt. (nie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...