Sekundenschlaf führt zu Verkehrsunfall

Reichenbach/Treuen.

Kurz vor der Anschlussstelle Treuen der Autobahn 72 ist am Dienstagabend ein Pkw mit der Mittelleitplanke kollidiert. Das berichtete am gestrigen Mittwoch die Polizei. Der 33 Jahre alte Fahrer war auf der Autobahn in Richtung Hof unterwegs. Zunächst kam sein Auto nach links von der Fahrbahn ab. Dann kollidierte der Wagen mit der Leitplanke. Das Auto blieb schließlich auf dem Standstreifen zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, meldete die Polizei noch dazu. Der gesamte Sachschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Auslöser des Unfalls könnte Sekundenschlaf gewesen sein, gab der Fahrer bei der Befragung gegenüber der Polizei zu Protokoll, wurde noch dazu mitgeteilt. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...