Sie nutzen den letzten Schnee

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im Grenzgebiet zwischen Sachsen und Thüringen waren Marit und Rudolf Obenaus aus Reinsdorf mit ihren Skiern zwischen Greiz und Friesen unterwegs. Sie haben die Gelegenheit genutzt und ihre Spuren im - wohl vorerst - letzten Schnee in diesem Gebiet gezogen. Am Wochenende ist die weiße Pracht dort vermutlich schon weggetaut. Wenn Skiwanderer in den kommenden Tagen ihrem Hobby nachgehen wollen, müssten sie in höhere Lagen ausweichen. Laut Wetterbericht ist eher mit Regen als mit Schnee zu rechnen. Zumindest gilt dies bis Mitte des Monats. Familie Obenaus hat sicher Chancen, die Bretter vor dem Frühling noch für weitere Touren nutzen zu können. (nie)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.