Skaternachmittag auf der Friedensstraße

Reichenbach.

Nach 18 Monaten neigen sich die Bauarbeiten auf der Friedensstraße, die Teil der viel befahrenen Bundesstraße 173 in Reichenbach ist, dem Ende zu. Nach der Bauabnahme wird auf dem letzten 400 Meter langen Teilabschnitt am 29. September, ab 13 Uhr ein Skaternachmittag stattfinden. Die Stadt folgt damit einem Vorschlag, den Linken-Stadtrat Henry Ruß im Ältestenrat eingebracht hatte. Details zur Veranstaltung sollen laut Stadtverwaltung noch mitgeteilt werden. Die Verkehrsfreigabe folgt am 30. September. Seit März 2019 haben auf der Friedensstraße etliche Versorger ihre Netze erneuert oder instandgesetzt. Das Vorhaben umfasste Abwasserkanal, Trinkwasserleitung, Strom- und Gasnetz, Glasfaserkabel sowie Teile der Straße und Gehwege. (gb)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.