Sperrung auf der A72: Starkregen spült Rollsplitt auf die Fahrbahn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Treuen/Reichenbach. Auf der Autobahn 72 ist es im eingeengten Baustellenbereich zwischen den Anschlüssen Reichenbach und Treuen in Fahrtrichtung Chemnitz am Freitagnachmittag zu einer Sperrung und einem Rückstau des Verkehrs bis Plauen gekommen. Grund dafür war, dass bei einem Gewitter mit Starkregen Rollsplitt aus dem Baustellenbereich auf die Fahrbahn gespült worden war, der sich dann dort über rund 1000 Meter verteilte. Wie die Polizeidirektion Zwickau auf Anfrage mitteilte, war die Autobahn in Richtung Chemnitz zwischen 17.10 und 18 Uhr gesperrt. Das THW aus Reichenbach reinigte die Fahrbahn. Bei Auflösung des Staus kam es zu Verzögerungen durch ein liegengebliebenes Fahrzeug. (us)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.