St. Egidien: Transporter bleibt an Brücke hängen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vom Transporter risse mehrere Teile ab.

In St. Egidien ist ein Transporter unter einer Brücke hängengeblieben. Wie die Polizei mitteilte, beabsichtigte der Fahrer am Mittwochabend mit seinem Peugeot-Transporter auf der Erlengrundstraße unter der Brücke der B 173 durchzufahren. Dabei missachtete er ein an der Brücke angebrachtes Schild, das eine maximale Durchfahrtshöhe von 2,70 Meter auswies. Er blieb mit dem Aufbau seines Transporters an der Brücke hängen, wobei riss mehrere Teile ab. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 6.500 Euro. Die Brücke wurde nicht beschädigt. (sane)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.