Trafobau steckt Millionen in Fertigung und Ausbildung

Der Sächsisch-Bayerische Starkstrom-Gerätebau verzeichnet weiter stabile Zuwächse. Die Neumarker sehen in den Investitionen auch ein klares Bekenntnis des neuen Eigentümers - in einen Standort, der fast aus allen Nähten platzt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.