Trinkwasserforschung - Umweltbundesamt will neu bauen

Bad Elster.

Das Umweltbundesamt plant in Bad Elster einen Neubau seiner Außenstelle. Derzeit ist die Behörde an der Heinrich-Heine-Straße 12 ansässig, das neue Domizil soll am Ortseingang entstehen: als ökologisch modellhafter Neubau. Das Bauvorhaben wird in einer Informationsveranstaltung am 27. August um 19 Uhr in der Aula der Grundschule in Bad Elster durch die Projektverantwortlichen vorgestellt, wurde angekündigt. Dazu sind alle Interessierten eingeladen. Das Umweltbundesamt beschäftigt in Bad Elster 60 Mitarbeiter. Sie arbeiten und forschen vorwiegend im Bereich der Trinkwasserqualität. Dazu stehen ihnen dort moderne Labore zur Verfügung. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...