Verkehr - Unter Alkohol und zu schnell unterwegs

Reichenbach.

Ein 44-Jähriger war am Dienstag in Reichenbach mit seinem Wagen zu schnell unterwegs. Zudem stand er unter Alkohol, so das Ergebnis einer Kontrolle durch Polizeibeamte, wurde mitgeteilt. Der Mann fuhr mit seinem Fiat am Nachmittag auf der Dammsteinstraße in Richtung Mylau. Dabei wurde er von Beamten des Polizeireviers Auerbach angehalten. Der 44-Jährige hatte die dort erlaubten 30 Kilometer pro Stunde um zwölf Kilometer pro Stunde überschritten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fiat-Fahrers fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,3 Promille. Daraufhin wurde der 44-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (lk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...