Verkehrssünder versucht Flucht

Reichenbach.

Ein 29-jähriger Mann hat am Donnerstag versucht, vor der Polizei zu fliehen. Ein Streifenwagen war gegen 10.30 Uhr in Reichenbach auf der Mühlgasse unterwegs, als ein VW Passat entgegenkam. Dessen Fahrer stoppte vor den Beamten sein Auto, sprang heraus und rannte davon. Weil an dem VW kein Kennzeichen angebracht war, nahmen die Polizisten die Verfolgung auf und schnappten den Mann kurz darauf. Wie sich herausstellte, war der 29-Jährige nicht in Besitz eines Führerscheins, sein Fahrzeug nicht versichert und der Mann noch dazu betrunken. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,16 Promille. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...