Vertrag für Mylau und Obermylau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Die Stadt schließt mit den Stadtwerken Reichenbach einen Stromkonzessionsvertrag für die Gemarkungen Mylau und Obermylau ab. Das hat der Stadtrat jetzt einstimmig beschlossen. Im Vergabeverfahren hatte es nur diesen einen Interessenten gegeben. Als Gegenleistung für das im Vertrag eingeräumte Wegenutzungsrecht zahlt der Energieversorger an die Stadt die höchstzulässige Konzessionsabgabe. Diese belaufe sich für Mylau und Obermylau auf rund 69.000 Euro im Jahr, erklärte Wirtschaftsförderer Tobias Keller. (gb)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de