Verwaschen

Was war Mitte der 1980er-Jahre, als die Jeans nicht mehr in Blau gefragt waren. "Stonewashed" (mit Steinen gewaschen) hieß damals das Zauberwort für die ausgebleichten Beinkleider, die für DDR-Bürger kaum zu bekommen waren. Nur mit Westbeziehungen hatte man die Hosen an. Warum eigentlich, fragt man sich heute. Wie einfach es geht, solche Hosen selbst herzustellen, beweist gerade unser Fünfjähriger. Der sammelt derzeit mit Vorliebe Steine. Die deponiert er dann in seinen Hosentaschen. Und am Ende landen sie - wenn auch unfreiwillig - in der Waschmaschine. Der Effekt ist der gleiche wie bei gekauften Jeans. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...