Verwirrung um Corona-Testzentrum

Reichenbach.

Das Schild an der Eingangstür zum Reichenbacher Corona-Testzentrum hat bei einigen Besuchern Irritationen ausgelöst: "Eine Testung auf eine Covid-19-Infektion ist nur mit einer Überweisung des Gesundheitsamts oder Aufgrund einer Vereinbarung mit dem Landratsamt (Pendler) möglich." Dabei hatte erst am Dienstag in einem Artikel der "Freien Presse" gestanden, dass jeder sich in der Einrichtung an der Cunsdorfer Straße testen lassen kann. Des Rätsels Lösung: Nur für den sogenannten PCR-Test ist eine Überweisung nötig. Für den Schnelltest dagegen nicht. Für diesen kann - wie in dem Artikel geschrieben - jeder ohne Anmeldung vorbeikommen. Beim Roten Kreuz bedauert man die Irritationen und räumt ein, dass der Text auf dem Schild unglücklich formuliert ist. Er soll so schnell wie möglich ersetzt werden. Wer sich nicht ganz sicher ist, kann vorher auch im Testzentrum anrufen. (nie)

Service: Das Testzentrum ist unter der Rufnummer 03741 457-288 erreichbar.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.