Vogtland-Wirtschaft im Umbruch: Personalnot erfordert Umdenken

Die Billiglohn-Mentalität sei überwunden, meint die IHK. Viele Firmen denken neu darüber nach, wie sie ihre Zukunft sichern.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    0
    gelöschter Nutzer
    25.01.2016

    Ehe diese Mentalität hier überwunden ist werden noch Jahre vergehen. Bis dahin ist dann auch der letzte Jugendliche und die letzte Fachkraft ausgewandert.
    Ich kenne nach wie vor Firmen wo es die offizielle 45 Std-Woche gibt und wo selbst für Facharbeiter die 8,50Euro ein Geschenk des Arbeitgeber ist.

  • 5
    0
    aussaugerges
    25.01.2016

    In der Bundesstatistik ist das Vogtland noch ganz ganz unten.
    Was soll die Beweihräucherung.