Vorfahrt missachtet: Zusammenstoß

Lengenfeld.

Die Polizei hat einen 35-jährigen Lastwagen-Fahrer ermittelt, der nach einem Verkehrsunfall am Montag in Lengenfeld weitergefahren war, ohne sich um das Begleichen des hinterlassenen Schadens zu kümmern. Der Unfall war gegen 6.50 Uhr passiert. Ein 39-Jähriger im Volkswagen war zu dieser Zeit auf der Bahnhofstraße unterwegs. Von der Auerbacher Straße kommend, bog der 35-jährige Lkw-Fahrer nach rechts in die Bahnhofstraße ein und missachtete das Vorfahrtsrecht des 39-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Ohne seinen Pflichten nachzukommen, entfernte sich der Lkw-Fahrer vom Unfallort. So schilderte die Polizei den Hergang. Die Identität des Fahrers konnte anschließend ermittelt werden. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Fahrerflucht erstattet. Der Schaden: etwa 6000 Euro. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.