Vortrag zu Autor B. Traven

Greiz.

Das Festival Greizer Theaterherbst präsentiert am Donnerstag eine Collage aus Leben und Werk des Autos B. Traven. Unter "Von Pässen, Königen und Fröschen" wird ab 20 Uhr im Bahnhof Greiz nachgespürt, wer Traven war, alias Hal Croves, alias Ret Marut? Bekannt sind Travens Bücher wie "Das Totenschiff", "Der Schatz der Sierra Madre" und "Macario". Nach neuen Erkenntnissen soll sich hinter den Pseudonymen der deutsche Metallfacharbeiter und Gewerkschaftssekretär Otto Feige verbergen. (lk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...