Wegen mehr Infektionen: Terminvergabe im Bürgerbüro

"Musikalische Weihnacht" in Reichenbach abgesagt - Keine Bürgerstammtische

Reichenbach.

Aufgrund der gestiegenen Anzahl von Covid-19-Infektionsfällen gelten ab Montag, 26. Oktober, neue Regelungen im Bürgerbüro der Stadt Reichenbach. Um Wartezeiten zu vermeiden und Kontakte einzuschränken, bedarf es für einige Angelegenheiten einer vorherigen Terminvergabe. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, betrifft das Meldevorgänge wie An-, Ab- und Ummeldungen, die Beantragung von Dokumenten sowie Beglaubigungen, Änderungen der Kfz-Zulassung und Gewerbeangelegenheiten. Die Terminvergabe erfolgt über die Telefonnummer 03765 524 3434.

Ohne vorherige Terminabsprache erfolge die Ausgabe bereits beantragter Dokumente, der Verkauf von Müllsäcken, die Beantragung eines Führungszeugnisses, die Abgabe/Abholung von Fundsachen, der Verkauf von Stadtgutscheinen, die Einzahlung von Gebühren/Beiträgen sowie die Beantragung und der Erhalt von Meldebescheinigungen.

Das Wiederaufflammen des Infektionsgeschehens hat auch weitere Auswirkungen. Nach 15 Jahren kann erstmals die traditionelle "Musikalische Weihnacht" mit den Zwickauer Kaffeehausmusikanten im Ratssaal nicht stattfinden, teilt Oberbürgermeister Raphael Kürzinger (CDU) im jüngsten Amtsblatt mit. Schon heute lädt er aber zur "Musikalischen Weihnacht" am 8. Dezember 2021 ein und fügt hinzu. "Ich hoffe, dass wir uns dann bei guter Gesundheit wiedersehen."

Ausgesetzt bleiben auch die Besuche bei betagten Reichenbachern an runden Geburtstagen oder bei Ehejubiläen sowie die Bürgerstammtische des Oberbürgermeisters. In nächster Zeit sollten eigentlich Bürgerstammtische im Wohngebiet West und in den Ortsteilen Friesen, Rotschau und Mylau stattfinden, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Der OB verweist darauf, dass Einwohner ihre Anliegen in der monatlichen Bürgerfragestunde im Stadtrat vorbringen können. Auch für ein persönliches Gespräch stehe er nach Terminvereinbarung über sein Sekretariat zur Verfügung.

Kontakt Telefonisch ist das Bürgerbüro zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar: Mo/Mi 9-16, Di/Do 9-18, Fr 9-13, Sa 9-12 Uhr.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.