Wegenetz um Lengenfeld für Wanderer soll entstehen

Neue Strecke durch alle sieben Ortsteile geplant

Ein neues Rundwanderwegenetz, bestehend aus acht einzelnen Strecken, plant die Stadtverwaltung von Lengenfeld für das nächste Jahr: "Das Konzept ist fertig. Im Haushalt sind dafür auch Gelder eingestellt", erklärt der im Rathaus für Tourismusförderung zuständige Mitarbeiter, Michael Heuck, zu dem Vorhaben.

Das Projekt beinhalte einen etwa 40 Kilometer langen Weg, der vom Lengenfelder Stadtzentrum ausgehend, durch alle sieben Ortsteile führt. Hinzu kommen wiederum sieben einzelne, kurze Strecken, die vom Stadtzentrum ausgehen und zu den Ortsteilen führen. Heuck sagte dazu: "Die Teilstrecken sind etwa zehn Kilometer lang."

Gemeinsam mit dem Lengenfelder Bürgermeister, Volker Bachmann (Pro Lengenfeld), dem Ortschronist Friedrich Machold und Vertretern des örtlichen Kulturbundes entstand das neue Wegeprojekt. "Es soll vor allem Touristen und Besuchern der Stadt die Möglichkeit bieten, hier zu wandern und dabei die Stadt mit ihren Ortsteilen kennenzulernen", so beschrieb Heuck das Anliegen des Vorhabens. Die dafür geplante Streckenführung verlaufe über bereits vorhandene Wanderwege.

Verwenden will die Stadtverwaltung für die Kennzeichnung der Wege die bereits amtlich anerkannten Markierungszeichen, wie sie auch der Deutsche Wanderverband schon nutzt. Für neugierige Wanderer, die mit internetfähigen Mobilgeräten gern digital unterstützt auf Tour durch die Natur gehen wollen, soll es auch noch eine Vernetzung zu der Internetplattform unter der Adresse www.outdooractive.com geben. Dort finden sich beispielsweise bereits Rundwanderwege von Waldkirchen, welche die Dorfgemeinschaft eingefügt hat. Die Lengenfelder Varianten sollen dann hinzukommen. Für die Wanderer, die lieber analog wandern, möchte die Stadtverwaltung ein Info-Heft herausgeben. "Eventuell werden wir noch am Rathaus eine Übersichtskarte aushängen", so Heuck.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...