Weltcup: Freistaat gibt 137.500 Euro

Klingenthal.

Der Freistaat Sachsen lässt für den Skisprung-Weltcup in Klingenthal 137.500 Euro springen. Durch das Sportereignis mache Klingenthal Sachsen als Wintersportstandort berühmt, so Sportminister Roland Wöller (CDU). (tb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...