Wiese und Büsche stehen in Flammen

Zwota.

Feueralarm per Sirene riss am Sonntagnachmittag die Einwohner des Klingenthaler Ortsteils Zwota aus der Osterruhe. An der Bergstraße standen rund 150 Quadratmeter Wiesenfläche und Buschwerk in Flammen. Die Wache Zwota rückte mit den Tanklösch- und Löschgruppenfahrzeugen sowie dem Kommandowagen aus. Mit Löschwasser aus zwei C-Rohren wurde die Brandbekämpfung eingeleitet, anschließend legten die Einsatzkräfte noch Glutnester am Hang frei und löschten sie ab. Gegen 17 Uhr war der Einsatz beendet. Zur Ursache des Bandes konnten noch keine Angaben gemacht werden. (tm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.