Wildschäden - Forstbehörde lässt Wälder begutachten

Plauen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, Telefon: 03765 500. Mitarbeiter der Forstbehörde des Vogtlandkreises werden bis 15. Januar bejagbare Waldflächen in der Region auf Verbiss- und Schälschäden durch Wild begutachten. Darauf weist die Kreisverwaltung Eigentümer von Waldgrundstücken hin. Auch auf die Vegetation und den Stand der Waldverjüngung wird geachtet. Die Begehungen dienen dazu, eingereichte Abschusspläne für Rot-, Dam- und Muffelwild in einzelnen Jagdbezirken zu bestätigen oder zu korrigieren. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...