Windrad-Neubau: Gegner gehen kollektiv in Widerspruch

Im Kampf gegen die vom Landratsamt genehmigte Anlage an der A 72 ziehen die Schneidenbacher alle Register - sogar mit Nachmessen von Abständen etwa zu Wald und Straße.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    0
    Tauchsieder
    17.09.2020

    Wer glaubt Beck schon?
    Schenkte doch die Grüne Liga Hr. Beck auch keinen Glauben als er einen Scwarzbau bei Adorf auch für rechtens erkannte.
    Dieses Verfahren hier, bei dem das LRA keinen weiteren Einfluss geltend machen kann, entscheiden die Bürger vor Ort.
    Becks Rechtsempfinden ist mehr wie fragwürdig, davon sollte sich die BI nicht beeindrucken lassen. Hier entscheiden Gerichte und keine Bürokraten.