Zigaretten aus Geschäft gestohlen

Reichenbach.

Zigaretten wurden am Montag aus einem Zeitungs- und Tabakgeschäft gestohlen, das sich innerhalb eines Einkaufsmarkts an der Zwickauer Straße befindet. Das berichtete die Polizei. Ein unbekannter Täter war kurz vor Ladenschluss des Marktes gegen 21.55 Uhr gewaltsam in den Tabakladen eingedrungen. Er entwendete daraus Zigarettenschachteln in bisher unbekannter Menge, so die Polizei. Ein weiterer Mann stand im Eingangsbereich und hatte vermutlich den Diebstahl abgesichert, schildern die Beamten. Als ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Tat bemerkte, flüchteten die beiden Unbekannten in Richtung Schreberstraße. Sie konnten trotz der Suche durch die Polizei nicht mehr gefunden werden. Die Beamten hoffen nun auf Zeugenhinweise. Einer der Tatverdächtigen soll etwa 1,85 Meter groß sein. Er hatte dunkle Haare, trug ein grünes T-Shirt und einen schwarzen Verband an der linken Hand. Der andere soll etwa 1,70 Meter groß sei, hatte helle Haare. Er war mit einem rötlichen T-Shirt bekleidet und flüchtete mit einem Fahrrad. (lk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.