Zwei Frauen lassen die Fäuste spielen

Plauen.

Kurz vor Ladenschluss hat es am Donnerstagabend im Kauflandkomplex an der Morgenbergstraße in Plauen eine Schlägerei gegeben. Wie die Polizei am Freitag berichtete, waren gegen 21.40 Uhr zwei junge Frauen in Streit geraten, der in einer handfesten Auseinandersetzung gipfelte. Die beiden 19-Jährigen wurden bei ihrer Rangelei dabei leicht verletzt, verzichteten aber auf eine ärztliche Untersuchung. Zudem beschädigten sie während ihrer Auseinandersetzung einen Müllbehälter. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 250 Euro geschätzt worden. Die Polizei kam zum Einsatz. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.