Vom Wasser vertrieben

Weil der Meeresspiegel immer weiter steigt, musste Vunidogoloa als erstes Dorf der Welt wegen der globalen Erwärmung umgesiedelt werden. Auf der UN-Klimakonferenz in Kattowitz wird auch verhandelt, wie arme Inselstaaten bei der Anpassung an den Klimawandel unterstützt werden können.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Das könnte Sie auch interessieren