VW: Machtkampf zur Unzeit

Über den Machtkampf an der Spitze von VW

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    0
    1371270
    09.06.2020

    Bei VW ist die helle Panik ausgebrochen. Probleme über Probleme. Wer will denn in der jetzigen Situation ein neues Auto kaufen, gar ein teures E-Auto. Auch wenn VW produziert, landen die Autos zumeist auf der Halde. Sehen sie sich doch mal in Mosel um! Übrigens ist auch der Export im letzten Monat um über 30 % eingebrochen! Wer nur ein bissel von Wirtschaft versteht weiß, was das bedeutet!