Warum das Stadtjubiläum wohl auf einer Fälschung fußt

1143 hat das Kloster Chemnitz Marktrecht ein erhalten und ist erstmals urkundlich erwähnt worden. Die Urkunde dazu ist aber vermutlich nachgemacht. Darf das Jubiläum trotzdem gefeiert werden?

Jetzt testen und streamen

Testen Sie unser Digitalabo Premium
einen Monat lang kostenfrei


Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen (inkl. FP+)
  • inklusive kompletter Berichterstattung zur OB-Wahl

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.